GNU Radio im Projekt


GNU Radio wurde für die Implementierung des Funkstandards verwendet. Es wurden eigene Blöcke für die einzelnen Bereiche der Kommunikation implementiert.

Binäre Quelle

Die Binäre Quelle Besteht aus einem Eingang und einem Ausgang. Sowohl der Eingang und als auch der Ausgang verarbeiten Byte. Die Aufgabe der binären Quelle besteht darin einen Datenstrom, welcher beispielsweise aus einer Datei kommt, in Symbole zu zerteilen. Anschließend werden um die Daten herum die in einem Frame vorhandenen Symbole wie Guard, Ramp up/down, Syncword und Link Config ID angehängt. Der Parameter Modulationsart gibt die Anzahl an Bits pro Symbol an. Für QPSK ist dies 2, 8-PSK 3 und für 16QAM 4.

Mapper

Die Mapperblöcke übernehmen die Daten der binären Quelle und rechnen diese anschließend in komplexe Werte um. Der Mux Mapper Block Sendet die Daten je nach selektierter Modulation weiter.

Demapper

Die Demapperblöcke sind das Gegenteil zu den Mapperblöcken. Sie übernehmen die empfangenen Daten und wandeln diese in Abhängigkeit von der Modulation in von Komplexen Werten im Konstellationsdiagramm in Binärdaten um, wobei jedes Byte entweder 2, 3 oder 4 Bit Dateninformation beinhaltet.

Binäre Senke

Die Binäre Senke bekommt die Daten von dem Demapper. Diese Daten haben 2, 3 oder 4 Bits Daten pro gesendetem Byte. Die empfangenen Daten werden anschließend in „normale“ 8 Bit Daten pro Byte umgewandelt und weitergesendet.

Protokoll Demux

Dieser Block Teilt den Datenstrom abhängig von dem gesendeten Datenpaket auf die einzelnen Pakettypen auf. Die Einzelnen Pakettypen von Oben nach Unten sind: to ship signalling, from ship signalling, ship to ship signalling, shore originated data und from ship data.

Da auf allen Ausgängen eines Blockes nur die gleiche Anzahl an Daten gesendet werden kann, wird hier ein weiterer Block verwendet. Dieser lässt alle Items passieren, welche mit einem speziellem Tag versehen sind und blockiert den Rest. Auch wird das Tag welches zur Identifizierung der wesentlichen Datenitems verwendet wird entfernt.